Navi

Osteologie

Als Osteologie wird die Lehre von den Knochen beschrieben. Das Wort Osteologie leitet sich von den griechischen Worten osteon, was Knochen bedeutet und logos, das für Wort steht ab. Die Osteologie ist also das Wort oder Wissen vom Knochen oder des Skelettes. Die Osteologie beschäftigt sich mit allen Arten von Knochenkrankheiten besonders der Hauptknochenkrankheit: der Osteporse. Die Osteroporose ist die Krankheit des Knochenschwunds. Die meisten Fälle von Osteroprose treten bei Frauen auf, aber auch Männer können von Osteprorse betroffen sein. Zur Osteoporose Prävention achten Sie auf Ihre Ernährung und nehmen Sie viel Vitamin D zu sich. Auch Kalzium ist wichtig zur Osteoporose Prävention. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung mit Joghurt und Milchprodukten um Osteoporose vorzubeugen.

osteologie

Speziell im Winter sollten Sie dafür sorgen, dass Sie ausreichend Sonnenlicht abbekommen, denn durch Sonnenlicht wird die Vitamin D Produktion im Körper angeregt. Eine kalzium- und phosphatreiche Ernährung und das Vermeiden von zu viel Alkohol und Tabak tragen ebenfalls zur Osteoporose Prävention bei. Viel Bewegung und frische Luft schützt auch gegen Osteroporose. Für Frauen in den Wechseljahren gibt es spezielle Hormonpräparate mit Östrogen, die der Osteoporose Prävention dienlich sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, wie eine gute Osteoporose Prävention aussieht und wie sie sich gegen Osteporose schützen können.